Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2016 angezeigt.

Mut, dem Leben entgegen zu treten!

Oft wiege ich mich die Illusion, das Leben ließe sich durch Beständigkeit und Kontrolle bestreiten.
Bei dem, was draußen passiert, steigen meine Zweifel mit jedem Atemzug. Es sind manchmal mehr als erschreckende Erkenntnisse. Gar eine Form von Enttäuschung, in der man sich fragt, was man aus diesem Leben will, und ob man selbst oder das Umfeld der Schuldträger ist.

Ich habe heute einen Artikel gelesen, der mich ein weiteres Mal schockiert hat. Es handelte sich um einen Mann, der im Alter von 53 Jahren eine Frau geheiratet hat, die gerade 20 Jahre alt ist. Die Presse nahm das als völlig in Ordnung hin und übte keine Kritik aus. Ich für meinen Teil bin mir nicht klar darüber, seit wann dieser Altersunterschied als "normal" geachtet werden kann.

Dieser Artikel war schlussendlich nur ein Beispiel, möchte ich die Umstände der Flüchtlingspolitik nicht exemplarisch verwenden. Ich wandere momentan sehr oft einfach und frage mich, wo mein Platz in diesem verzwickten Netz ist, das man…